Astra J OPC: RDKS Sensoren anlernen

Seit dem 01.11.2014 muss jedes neu zugelassene Auto mit einem Reifendruckkontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein. Im Englischen heißt es Tire Pressure Monitoring System (TPMS). Im Reifen sitzt in der Nähe des Ventils Elektronik, die Reifendruck und manchmal auch Reifentemperatur für jeden Reifen an das Auto kabellos überträgst. Im Fahrzeug kann man so mindestens den aktuellen Reifendruck sehen. Verliert ein Reifen Luft, dann wird der Fahrer gewarnt.

An sich ist das System ja nicht schlecht. Doch nun kommt die Frechheit: Der normale Autofahrer kann nicht mehr seine Reifen selbstständig wechseln. Man muss für diese einfache Aufgabe jedes mal in die Werkstatt fahren, da die Sensoren im Reifen jedes mal neu an das Auto angelernt werden müssen. In der Opel Werstatt meines Vertrauens kostet das 15 €.

Funktionsweise von RDKS/TPMS

Grundsätzliches

Jeder Sensor hat eine eindeutige ID. Sendet ein Sensor einen aktuellen Wert, dann wird diese ID mit übertragen. Der Empfänger - in der Regel ein Auto - empfängt diesen Wert und kann anhand der ID den Wert einer Reifenposition zuordnen. Ist die Sensor ID dem Auto nicht bekannt, dann wird der Wert ignoriert.
Der Senderadius ist ca. 5 - 8m. Steht man im Stau, dann kann es sein, dass von fremden Reifen Werte empfangen werden. Da die IDs dem Auto aber nicht bekannt sind werden diese verworfen.

Anlernmodus

Im Anlernmodus löscht das Auto alle bisher bekannten Sensoren aus dem Speicher. Danach lauscht es auf Kopplungsanfragen. Beim Anlernen muss eine gewisse Reihenfolge beachtet werden. Bei Opel ist das (aus Sicht des Fahrers):

Hält man die Reihenfolge ein, dann weiß das Auto die Sensorpositionen und kann diese Info graphisch aufarbeiten. Mit Hilfe eines Anlerngeräts wird ein Sensor dazu gebracht eine Kopplungsanfrage zu senden. Das augesendete Signal ist sehr schwach und hat eine maximal Distanz von 5 - 10 cm. Deshalb ist es wichtig die Antenne an den Reifen neben dem Ventil zu halten.
Würde ein stärkeres Signal ausgesendet werden, dann würden alle Reifen gleichzeitig eine Kopplungsanfrage schicken.‚

JDiag EL-50448

Diese Anlerngeräte gibt es von günstigen China Klon/Nachbau bis hin zum Profi-Gerät. Ich habe mich für einen Nachbau entscheiden. Diesen kann man sogar schnell und günstig auf Amazon bestellen. Das verlinkte Gerät ist für Opel Fahrzeuge, aber laut einigen Kommentaren kann man damit auch fremde Sensoren anlernen. Ich habe es für 30 € gekauft. Nach zwei mal Reifenwechseln hat man das Geld also quasi wieder drinnen.

Opel Astra J OPC

Bei meinem Opel Astra J OPC Baujahr 2015 konnte ich mit dem EL-50448 problemlos die Sensoren anlernen. Die Vorgehensweise ist wie folgt:


Du hast einen Kommentar, einen Wunsch oder eine Verbeserung? Schreib mir doch eine E-Mail! Die Infos dazu stehen hier.

🖇️ = Link zu anderer Webseite
🔐 = Webseite nutzt HTTPS (verschlüsselter Transportweg)
Zurück