Ubisoft: Assassin’s Creed Unity Flop

Achtung! Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Der Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell!

Ich bin ein großer Fan der Reihe und habe jedes (normale) Assassin’s Creed ausgiebig gespielt.

Mit Unity hat sich Uisoft aber einen richtigen Dorn in die Haut gezogen. Viele Reviews auf Stream sind negativ. Die meisten bemängeln schlechte Performance und massive Lags trotz neuer Hardware. Auch auf Twitter findet man sehr viele negative Berichte. Auch ich habe dazu eine Review geschrieben.

Systemanforderungen

Bevor wieder Stimmen laut werden, dass mein PC nur zu schlecht sei habe ich eine kleine Vergleichstabelle erstellt:

Hardware Minimal Recommended Mein Rechner
CPU Intel Core i5-500K @3,3 GHz
oder
AMD FX-8350 @4 GhZ
Intel Core i7-3770 @3,4 GHz
oder
AMD FX-8350 @4GHZ
AMD FX-8320 @3,5 GHz
GPU NVIDIA GeForce GTX 680
oder
AMD Radeon HD 79702 GB vRAM
NVIDIA GeForce GTX 780
oder
AMD Radeon R9 290X3 GB vRAM
NVIDIA GeForce GTX 7602 GB vRAM
RAM 6 GB 8 GB 12 GB
OS Windows 7/8/8.1 64bit Windows 7/8/8.1 64bit Windows 8.1 64bit

Quelle: Steam Shopseite

Mir war von Anfang an klar, dass ich nicht auf Ultrahoch und 4K spielen kann. Jedoch war das auch nie meine Absicht.

Auch die zwei neuen NVIDIA Treiber habe ich schon installiert.

Vorweg: Es ist nicht alles schlecht

289650_screenshots_2014-11-15_00068

Dank Anvil Engine viele NPCs mit unterscheidlichen Animationen

Die Geschichte, die das Spiel erzählt und die Einbindung realer Personen sind wieder einmal sehr gut umgesetzt. Auch die Grafik auf Hoch ist wieder mal super, selbst wenn man nicht auf Ultrahoch spielen kann. Die nvidia-only Effekte wie HBAO+ sind bei mir ausgeschaltet, da es meine GTX 760 mit 2 GB vRAM nicht packt.

Auch die Wahrzeichen von Paris sind sehr schön anzuschauen und es macht richtig Spaß daran eine halbe Stunde oder mehr daran zu klettern. Im Vorfeld wurde von Ubisoft sehr oft betont, dass alleine an Notre-Dame zwei Jahre gearbeitet wurde. PC Games hat dazu ein tolles Video ins Netz gestellt.

Schlechte Programmierung

Schlechte Optimierung für Konsolen

Die massiven Lags entstehen meiner Meinung nach nicht durch die überragende Grafik. Das Spiel ist schlecht programmiert. Das sieht man vor allem daran, dass es auf den Konsolen ebenfalls zu lags kommt.

Da jedes PlayStation- oder XBox-Modell sich nur durch Festplattenkapazitäten unterscheidet und der Rest gleich bleibt könnte man richtig gut optimieren. Dies wird auch immer von den Konsolenverfechtern als Hauptargument genutzt: Disc rein und los geht’s.

Auch der PC Port leidet

Für PC kann man nicht so gut optimieren. Das ist mir vollkommen bewusst aber die genannten Anforderungen sind viel zu Hoch gegriffen.

Meine CPU Auslastung bleibt bei konstant 60%. Meine GPU geht bis auf 96%. Sogar die 2 GB vRAM werden voll ausgenützt. Das ist meiner Meinung nach nichts schlechtes.

Beim RAM habe ich aber richtig dumm aus der Wäche geschaut. 6 GB sollten es mindestens sein, besser sind aber 8 GB. Ich habe 12 GB verbaut. Das Spiel, sämtliche Hintergrundprogramme und das Spiel verbrauchen aber nicht mehr als 5 GB. Hier hätte man ruhig mehr verbrauchen können um Ladezeiten abzukürzen.

Mir ist aufgefallen, dass bei großen Ladesequenzen (Schnellreisen zum Beispiel) meine Festplattenauslastung bei 100% lag. Somit ergaben sich Ladezeiten von ca. 15-20 Sekunden.

„30 FPS feels more cinematic“

Auf der PlayStation läuft das Spiel nicht in FullHD und 60 FPS, sondern wurde auf 900 vertikale Pixel und 30 FPS reduziert.

Ausdrücklich möchte ich hier vermerken, dass ich kein FPS Junkie bin. 60 FPS sind aber der Standard und das hat auch einen Grund.

Dazu kam die Aussage vom „World level designer“ Nicolas Guerin:“30 FPS feels more cinematic“.

Assassin’s Creed Unity Companion App

Für Black Flag gab es auch so etwas. Damals war es aber nur optional und erlaubte mir auf meine Flotte via Android zuzugreifen. Das alles konnte man aber auch über das Hauptspiel machen.

In Unity ist die App Pflicht. Bei geschätzt 20% der roten Kisten wird die Companion App benötigt. Wie es der Teufel will geht diese natürlich nicht auf meinem Galaxy S4 oder meinem Nexus 7. Nicht mal im Emulator. Siehe hierzu die Reviews auf der Play Store Seite.

Ubisoft Support

Patches zerschießen das Spiel

Ein paar Spieler beklagten, dass ihr Spiel nach dem Hauptmenü abstürzt. Ich hatte am Anfang keine Probleme damit. Am vergangenen Dienstag kam dann der Patch und seitdem ging nichts mehr! Auf andere Spieler beschweren sich, dass nun alles kaputt sei.

Sobald ich weiter spielen wollte stürzte das Spiel immer ab.  Daraufhin habe ich den Support von Ubisoft angeschrieben und wollte wissen, was ich jetzt machen kann und gefragt, ob ich mein Geld zurück bekomme. Ich bin immer noch genervt, da es aktuell immer noch nicht geht.

In den Kommentaren habe ich mittlerweile herausgefunden, dass ich UPlay im Offlinemodus starten muss, dann kann ich zumindest den Singleplayer spielen.

Zweiter Monitor auf einmal ein Problem

In der Zwischenzeit habe ich ein bisschen Korrespondenz mit dem Support hinter mir. Dieser wollte Exports von msconfig und dxdiag. Entsprechende Dateien habe ich dann eingereicht.

24 Stunden und eine Nachfrage kam dann die Antwort:

Nachdem wir Ihre Systemkonfigurations-Datei überprüft haben, konnten wir feststellen, dass Sie zwei Monitore an Ihren PC angeschlossen haben.

Aus diesem Grund können wir ein einwandfreies Spiel-Erlebnis nicht garantieren.

Wäre es möglich, einer dieser Monitore zu entfernen?

Ja, natürlich ist es möglich, jedoch ist das nicht die Fehlerursache. UPlay im Offlinemodus funktioniert doch einwandfrei. Hier wird meiner Meinung nach ein Ausschlusskriterium erfunden.

„Zwei Monitore? Ne sorry. Hier können wir kein einwandfreies Spielerlebnis garantieren“ und in Zukunft:

„Deine Tastatur leuchtet blau? Hier können wir kein einwandfreies Spielerlebnis garantieren. Schalten Sie doch auf grün um“.

Fazit

Wenn ich mein Geld wieder holen könnte würde ich es machen. Vorbestellen werde ich den neuen Teil nicht. Erst nach Release bezahle ich per PayPal und wenn mir wieder ein verbugtes Betarelease präsentiert wird lasse ich mein Geld zurückbuchen.


Du hast einen Kommentar, einen Wunsch oder eine Verbeserung? Schreib mir doch eine E-Mail! Die Infos dazu stehen hier.

🖇️ = Link zu anderer Webseite
🔐 = Webseite nutzt HTTPS (verschlüsselter Transportweg)
Zurück